Was du nicht ändern kannst, sollst du akzeptieren. Manchmal ist es noch besser, wenn man es sogar lieben lernt. So geht es mir mit dem Regen. Es gibt nichts spannenderes als Streetfotografie bei Regen. Die nachfolgenden Bilder sind rund um Münchens Prachtstraße, der Maximilienstraße entstanden.

 

4 Kommentare

  1. Sehr schöne Bilder. Ein besser als das andere. Eine Entscheidung zu Fällen welches das schönste ist kann ich nicht. Ich wusste auch nicht das München bei Regen so reizvoll ist. Die Lichterfelde sind gelungen mit dem Motiv eingefangen. Sehr schöne Serie.
    Sind die auch mit 1,8 frei aus der Hand fotografiert? Welches Objektiv verwendest Du hier?
    Aber nachbearbeitet und beschnitten hast Du die Foto schon?

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Hanne, vielen Dank. Ich war ca. zwei Stunden unterwegs. Wenn du nach einer viertel Stunde erst mal nass bist, dann macht dir der Regen nichts mehr aus. Ich war mit zwei Kameras und zwei Objektiven unterwegs. Ein 50mm/1,8 und ein 135mm/1,8. Alles aus der Hand, Kameras immer nach unten getragen und mit Sonnenblende drauf, dann mußt du die Objektive nicht abwischen. Beschnitten: manchmal, aber eher gerade gerichtet, da ich bei der action nicht immer gerade halte.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: