Natur ganz nah

Die erste Ausstellung nach den Beschränkungen durch die Coronoa-Pantemie: „Naturräume im Münchner Westen“. Die Aufnahmen sind zusammen mit meinem Partner Siegfried Göckel entstanden, als unser Bewegungsraum während der Pandemie eingeschränkt war und wir uns fotografisch den unmittelbar umgebenden Naturräumen zugewandt haben.

Oberes Donautal, ein Fundus für Landschaftsfotografen

workshop_landscape_18__JS16829_PanoZusammen mit dem Fotografen Claus Iden als Scout und weiteren Interessierten durchstreiften wir eine Woche lang das obere Donautal und angrenzende Gebiete auf der Suche nach attraktiven Motiven für unsere Landschaftsfotografie. Einige der Ergebnisse sind unten dargestellt. Das obere Donautal eignet sich wegen seiner starken Höhenunterschiede und der Ost-Westrichtung des Flusslaufs (Sonnenauf- und untergänge) besonders gut für dramatische Landschaftsbilder in Mitteleuropa. Zudem bieten die zahlreichen Naturreservate seltenen Pflanzen einen ungestörten Lebensraum.