Kunstnetzwerk

Vor der Theatinerkirche in München schwebt seit einigen Tagen ein buntes Netz, das je nach Sonnenstand in unterschiedlichen Farben leuchtet. Das Netz, genannt „Earthtime“ ist eine Kunstinstallation der Künstlerin Janet Echelmann zur kommenden IAA in München. Unter dem Netz soll der Stand von Mercedes Benz aufgebaut werden. Die Künstlerin will mit ihren Installationen Menschen miteinander und mit der Erde verbinden.

Eine Trafostation als Kunstobjekt

Als die Münchner Beamten am Ende des 19. Jhd. von der Residenzpflicht befreit wurden, entstand vor den westlichen Toren Münchens eine Gartenstadt, heute bekannt als Villenkolonie I und II. Federführender Architekt, Stadtplaner und Bauunternehmer war damals August Exter (1858 – 1933), von dem auch die Trafostation stammt. Glühbirne war damals in, Gasbeleuchtung out, also mußte ein Trafostation für die elektrische Versorgung der Gartenstadt her.

Münchner Revolutionäre

Nein, nicht der baumumarmende und bienenrettende aktuelle Ministerpräsident ist gemeint, sondern die Revolutionäre der Münchner Räterepublik von 1919. Sie erhielten zum 100. Jahrestag eine moderne Form der Würdigung als Graffiti auf türkis-rosa-orangem Hintergrund. Das haushohe Werk des Künstlers Markus Müller, alias WonABC, befindet sich auf der Vorderseite eines Gebäudes der Stadtwerke München im Stadtteil Giesing und wird sicher länger halten als die damalige Räterepublik.

Unheimlich beeindruckend

… ist die erste große deutsche Werkschau des niederländischen Fotografen Erwin Olaf (Springveld) in der Kunsthalle in München mit dem Titel „Unheimlich schön“. Zu Anfang und am Ende zeigt Erwin Olaf, wir er die Corona-Krise verarbeitet. Einmal als menschliche Krise im Zusammenleben (Anfang) und dann als Krise der Menschheit im Umgang mit ihrem einzigen Planeten (Schluss).

Apple Tree Submarine – Kunst in der Kirche

Ungewöhnlich ist der Anblick zunächst schon. Über dem Altar der Erlöserkirche in München, einer um 1900 in einer Mischung aus Historismus und Jugendstil erbauten Kirche, schwebt ein knallgelbes U-Boot mit Apfelbaum.