Abendlicher Hotspot vor der Haustüre


Wir Fotografen sind es in Zeiten von Instagram & Co. gewohnt, nach faszinierenden Locations zu suchen, nehmen entsprechend lange Anfahrtszeiten in Kauf, studieren den Sonnenstand und schauen uns die Wetterprognosen an, um das ultimative Landschaftsfoto zu schießen. Nur um dann Zuhause festzustellen, es gibt schon unzählige Fotos dieser Motive im Netz und die sind nicht schlechter, manchmal sogar besser, da es mit einem einmaligen Besuch der Orte nicht getan ist.

Dabei kann es genauso faszinierend sein, einfach vor die Haustüre zu gehen und im nahegelegenen Wald, dem Wiesengrund o.ä. auf die Suche nach lohnenden Motiven zu gehen. Solch ein Ort, die Langwieder Haide, eine sogenannte ökologische Ausgleichsfläche, liegt bei mir keine 200 Meter vor der Haustüre. Jetzt, im November sind dort die Sonnenuntergänge an manchen Abenden besonders beeindruckend. Seht selbst.

5 Gedanken zu “Abendlicher Hotspot vor der Haustüre

      1. Da wünsche ich Dir viel Spaß. Der Winter ist im Norden großartig und über die Wetterkapriolen des Nordatlantik bist Du ja informiert.
        Liebe Grüße
        Horst

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..