Wer Zeit hat, mal unter der Woche an einem sonnigen Wintertag von München aus den Ammersee und seine Umgebung zu besuchen, wird die Region ganz anders wahrnehmen als an den hektischen und überlaufenen Wochenenden im Sommer.

Die einzigartige Kulturlandschaft und die kunsthistorischen Schätze hat man ganz für sich alleine. Die sanft hügelige Landschaft und die eingebetteten Seen strahlen eine große Ruhe aus. Die besten Aussichtsplätze sind frei, ein Flirt mit der kleinen Seejungfrau auf dem Waller am Seeufer bleibt unbeobachtet und in der Barockkirche auf dem „Heiligen Berg“ ist man mit all den Engeln und Heiligen allein. Findet man dann nach Uferspaziergang und Klosterkirche noch ein offenes Café mit selbst gebackenen Kuchen, ist der Tag perfekt.

Über den Autor JGS-Photo

I take photos since more than 50 years. The main interest belongs to street photography and outdoor portraits. People and their behaviour are my favorite themes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.