Leipzig im Advent

Leipzig_Weihn_06
Leipziger Weihnachtsmarkt

Der Tipp eines Freundes führte zur Reise ins vorweihnachtliche Leipzig. Nach einer beschaulichen, weil mit viel Haltestellen versehenen  Bahnfahrt (noch vor Einführung des Sprinters) kommt man im weihnachtlich geschmückten Hauptbahnhof an. Er wirkt durch die vielen Lichter noch größstädtischer als in der übrigen Jahreszeit. Der erste Gang entlang der Nikoleistraße führt ins elefantenverzierte und mit Jugendstilelementen versehene alte Kaffeehaus Riquet,< noch immer eine Institution für eine gemütliche Kaffeepause. Nach einem Besuch in der Nikoleikirche mit ihren Erinnerungstafeln an die friedliche Revolution 1989 geht es auf den Weihnachtsmarkt, der den Kern der Leipziger Altstadt einnimmt.