Fahren? Lieber nachts.

Günter Pöpperls Markenzeichen ist die Pfeife, ein ganz besonders ausgefallenes Stück. Die steckt er während der Wartezeiten mit viel Hingabe an, aber selbstverständlich nur außerhalb des Taxis. Wenn die Wartezeit am Taxistand einmal länger dauert, dann wird Zeitung gelesen oder Sudoku gelöst.

Nachtschicht im Seniorenheim

Als zweite Station in unserem Projekt „Nachtschicht in München“ besuchten wir das Haus Heilig Geist der Münchenstift, ein Seniorenheim mit langer Geschichte, hohen Zimmern, breiten Fluren und … einer Kirche. Wir durften zwei Pfleger durch die Nacht begleiten: Sandy Zimmermann und Almedin Softic. Seine Geschichte gibt es auf der Blogseite https://jgs-photo.com/2019/01/27/neustart-im-seniorenheim/ nachzulesen. Unsere Erlebnisse mit Frau Sandy Zimmermann folgt in Kürze.

Sandy Zimmermann beim Zusammenstellen der Medikamente
Almedin Softic im Büro des Wohnbereichs