Der Zauber von Istanbul liegt seit Jahrhunderten in seiner Lage zwischen Orient und Occident. Istanbul vereint die kulturellen Besonderheiten beider Seiten mit unvergleichlichem Charm. Das Klima in der Stadt ist trotz der zahlreichen Versuche einer Islamisierung durch die AKP-Regierung immer noch deutlich offener als im Rest des Landes. Leider ist das Reisen dorthin heutzutage nicht ohne Risiko. Weniger wegen der Corona-Pandemie sondern wegen des Risikos, in die politischen Ränkespiele der Erdogan-Regierung zu geraten. Das gilt nicht nur für Deutsche mit türkischen Wurzeln sondern auch für Menschen, die sich vielleicht irgendwann in der Vergangenheit kritisch zu bestimmten politischen Entwicklungen in der Türkei geäußert haben.

Die Bilder entstanden 2016, als man sich noch frei in Istanbul bewegen und die Freundlichkeit und Offenheit der Menschen geniessen konnte. Sie zeigen eine Stadt zwischen Tradition und Moderne, voller Vielfalt und Gegensätze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: